paula alias paule punkschnÄgge look at the MINI-QUEEN... you like to be insane? read!!!

  Startseite
    neues
    ausm ausland
    zitate
    top 3
  Über...
  Archiv
  BILDA
  geh ick hin
  war ick schon!
  Ankündigungen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   spreeblick
   mein malGB
   
    Terrific-Trio
   franz, der liebe.
   poldi`s prima
   sternchenzauber
   in-teem
   die safi-maus
   da sascha
   riesen-rico
   die diana
   steff
   chris*toffa
   winson*micha
    die Lilly
   
   beat-bouletten
   nina marie
   billy talent
   die ärzte
   BELA
   FU
   sporties
   sexy tiptop
   dorfdisse
   les tocos
   StattMatratzen
   
   KenFM
   intro
   die xtaster
   und im radio...
   jägerbullen
   permis de!
   *



und die sterne funkeln, als wäre nichts geschehn...

http://myblog.de/mini-queen

Gratis bloggen bei
myblog.de





vom regen getrübt...

die letzten tage waren schön. nur bin ich fast überall eingeschlafen, wo ich stand oder saß. einfach zu wenig schlaf gehabt, seit dem highfield...

also eigentlich wollte ich ja am freitag endlich ma nen bissl schlaf nachholen und dann sofort hausaufgaben machen...
dann kam die sms von kim. so36: Scavenger!
scheiß, eintlich kein geld und viel zu fertich, aber da mussten wir hin.
dort angekommen überschlagen sich die ereignisse für eine kleine paula, die sich nich mehr konzentriern kann und total durchn wind is...
es regnet draußen, also schnell rein rennen.
drinn sieht alles so anders aus, als mans in erinnerung hat.
dann chris* und seine bande gesehn und gefreut, dass se da sind.
dann erst wahrgenommen, dass RICO auch dabei is und so super gefreut, dass mir fast die tränen gekommen sind!
dann nach vorne zu kim. da festgestellt, dass nich nur kim sondern auch anja und annika da sind (war irgendwie zu erwarten ) und denn bemerkt, dass da auch noch safi und poldi sind *freufreufreu*
und dann fing auch just in dem moment irgendsone band auf der bühne an zu spieln...

dann haben die ROOVERS gespielt, die echt gut waren.
zwischendurch bin ich irgendwann auf ner bass-box eingeschlafen...
bei SCAVENGER stand ich dann aber vorne an der bühne und hab mitgesungen. die meißte zeit jedoch mit geschlossenen augen.
"so i close my eyes and try to see, i try to see you!"
naja, das licht war einfach so hell und blenden dass ich meine augen nich mehr aufbekommen hab.
aber schön wars trozdem. es kam mir aber vor, alsob sie nur 10 min gespielt hätten...

naja, danach war denn wida verabschieden angesagt. ich hätte den süßn rico am liebsten garnich mehr losgelassen, weil ich da schon wusste, dass wir uns jez bestimmt nen habes jahr nich mehr sehn... *heul*

so und am samstag war denn ma nen bissl schlafen angesagt. nachm schlafen kamen die hausaufgaben und dann gings ab nach treptow. KONTROLLVERLUSTE-FESTIVAL. da ham die statt-matratzen gespielt. viele nette menschen getroffen. zb. winnie und luklas! oder meinen "physik-kumpel" patrick, der die S-M's durch mich kennengelernt hat. und sylvie nach ihrm urlaub mal wida gesehn...

ja, bis auf den regen und den absolut verschissenen sound wars echt toll!

danach denn noch zu martins mama gefahren. war auch echt schön. lecker tomate-mozarella zusammen essen und wein dazu trinken, viel quatschen und nen paar knobel-spiele spieln...
war echt schön. vielleicht um 1uhr rum dann wida los.



jez aber mal noch nen ganz anderes thema:

wie kann man sich, wenn man denkt, dass doch eigentlich alles in ordnung ist, so plötzlich wider von einem menschen enttäuscht, belogen und verletzt fühlen?
ich versteh das nicht!
ich mein, man darf ja geheimnisse haben, über sowas in dem sinne würd ich mich ja nich aufregen...
aber sone kleinen sachen, die einfach absolut banal sind, mir zu verschweigen, wenn man doch weiß, dass man mir damit weh tut... und wo doch auch klar is, dass ich sowas irgendwann doch durch irgendnen beschissenen zufall rausbekommen werde!
das sind so momente wo ich mich frage, warum ich mir das alles immer wieder antuen lasse, wo ich doch weiß, dass du dich sicherlich nicht ändern würdest, in dieser hinsicht...
aber die antwort ist dann auch ganz einfach und schnell gefunden: weil ich dich liebe.
manchmal hasse ich mich dafür.
scheiß-wetter-schnäcke am 27.8.06 11:39


highfield and so on...

also ich war da letztes wochenende in der nähe von erfurt auf diesem festival mit nem bus, vielen netten menschen drin und aufm zeltplatz... es gäbe sehr viel zu erzähln, zum beispiel, dass das wetter unmöglich war und die bands toll.
aber das würde zu lange dauern. ich hab nämlich grad nich soviel zeit für meinen blog, weil da so viel gelesen werden muss.

hier die bands, die da gespielt haben (und gut waren) und kurze kommentare dazu:
- Weakerthans, Broken Social Scene, Eagles of Death Metal, Panic! at the Disco, Wolfmother, Danko Jones, Fettes Brot, Seeed, Nada Surf ===> leider nich gesehn, oder nur anfang/ende (grilln, zelt aufbaun, schlafen)
- BEATSTEAKS (geil! einziges deutschlandkonzert; geweint, weil so glücklich; neuer song; zu weit hinten gestanden)
- The Dresden Dolls (einfach nur schön und durchgeknallt!)
- Kettcar (mit gesungen, wunderschön, aber größten teil nur vom zeltplatz mitbekommen)
- Kaiser Chiefs, Wir Sind Helden (bands auf die ich mich SEHR gefreut hatte, aber leider leider ich gesehn hab, wegen verficktem unwetter, mit unwetter-warnung vorher!)
- Virgina Jetzt!, Clueso (gesehn und schön)
- Sportfreunde Stiller (kommt grad im radio, war richtich schön und freu, aber viel zu jurz, danach gegangen!)

so, ganz andres thema:
schule! alles neu und ungewohnt.
nur noch kurse. 36 stunden woche!
Leistungskurse: Kunst und Physik. (lehrer ok.)
3./4. Prüfungsfach: Französisch und PW (lehrer naja, hätt aber gern meine alte FRZ-Lehrerin)
Grundkurse: Geschichte (super lehrerin), Mathe (scheiß lehrer, will mein alten), deutsch (noch scheißer lehrerin, will aber auch nich mein alten), informatik (geil!), und als sportkurs tischtennis (ok).
zusätzlich noch: DS (darstellendes spiel, mist lehrerin)
und nen seminarkurs (frauen in der kunst, nette lehrerin, wird aber viel arbeit).
dazu noch abgewählt: englisch, chemie, bio, erdkunde.

alles in allem heißt das nur mehr stress, weil viel längere tage!!!
und meim vogel gehts nich mehr so gut. die altersschwäche setzt ein.


bis denn erstma, wenn ich mal wida zeit hab.
punk-hat-viel-zu-tun-&-is-nich am 24.8.06 17:17


these were the last days

also es war ja angekündigt und nu kommt der nachfolgende bericht: DIE FOTOS

wir wurden also von xtaster eingeladen zu nem exclusiven showcase von den fotos... es gab anfangs nen bissl verwirrung, da daniel erst meinte, dass das ganze im lido stattfindet, aber abends wurde sich dann am ostbahnhof vorm McDoof getroffen und rumjesessen, bis alle da warn... mit martin, franz & anja, annika, kim & safi, nicole und lee dann zur maria gewandert und da auch wida diana & co. getroffen... dann drinne nen bissl getanzt und schon ging auch das konzert los. warn ja im prinzip nur geladene gäste da, aber die stimmung war trozdem toll. die musik war schön und tanzbar, wie ich fand. also empfehlenswert diese band!
jut danach sind die andern noch nen bissl da geblieben, wir aba nach hause, weil jemand ziemlich müde war.

soo und am nächsten tag:
MOTOR IM GRÜNEN

wir (diesma alleine) zur insel der jugend gefahren und da elvis abgestellt. über die brücke gelaufen (oder auch gerollt, weil so voll gefressen) und über die gästeliste reingekommen. da dann diana, julia und emo-dave begrüßt und dann noch henry getroffen.
alles in allem ham wir zwar winson verpasst, dafür aber noch klee und VJ! gesehn, von denen natürlich auch nen paar neue lieder und nen lied zusammen mit den klee-leuten gehört. dazwischen war noch ganz wizig wie wir die zeit verbracht haben, in der matzen gespielt haben: betrunkene tretbootfahrer beobachten! da sind nämlich ziemlich viele leute auf die schlaue idee gekommen sich einfach son ding auszuleihen und dann um die insel rum zufahren und das ganze vom wasser aus zu beobachten um dem 19€-eintritt zu entgehen. da sind dann also um die fünf vollbesetzte tretboote in der nähe des ufers rumgetrieben (anlegen konnten se wegen der security nich) und die menschen standen da tanzend rum. eines der boote (mit den betrunkenen) hat dann die andern so leicht von der seite gerammt und die zusammengeschoben... war recht wizich, die ham sich dann auch noch nen paar kleine rennen geliefert und sahn eh die ganze zeit so aus, alsob sie gleich untergehn...

als dann virginia jetzt! fertich waren wurde ins haus geströmt, denn da war die karaoke. ich hab mir nach einigen sängern dann ausgesucht, wir sind helden mit denkmal zu singen und bin mit martin auf die bühne. hatte so an die 9000 punkte. (martin 1000 nochwas, war halt einfach meine stimmlage). später bin ihc nochmal mit julia auf die bühne (zur unterstützung) und hab mit ihr die killers (somebody told me) gesungen. und sie hat denn auch mal promt mit 9030 punkten die playstation gewonnen.
danach ham wa se noch mit ihrer schwesta zum bahnhof gebracht und sind dann auch nachhause.
demnächst gibs dann auch ne karaoke-party!!!

ja und gestern, also samstag war dann mal wida nur so treffen angesacht...
als wir nach langer parkplatzsuche schließlich im parkhaus parkten und uns dann nur noch über den alex zur alten nationalgalerie durchkämpfen mussten (da zog grad ne anti-kriegs-demo lang) um endlich am springbrunnen anzukommen, trafen wir dann den winson und den franz. safi und annika. da ham wirs uns auch gemütlich gemacht und aufgetaucht sind dann noch: kim, rico + der andere, julia & ihr freund und winnie mit lukas.
da wurde sich dann unterhalten (thema u.a.:scifi), nassgespritzt, karten gespielt und dann gings noch auf der anderen straßenseite durch ne luke in son unterirdisches gewölbe, in dem ne fotoausstellung war. neben diesem gewölbe war auf der einen seite die spree und auf der anderen seite nen unterirdischer "hafen", wie safi ihn nannte. wieder draußen konnte man den eingang dann auch sehn... echt intressant wars.
später am abend sind wa denn noch alle zum burgerkönich am alex gelaufen, ham da gefuttert (andere ham gekackt und durch erzählungen dann dem sicherheitsmann das essen verdorben ) und dann gings in getrennten grüppchen nach hause!

heute war denn mal wida ausschlafen anjesacht. da tine gestern abend ausm urlaub wida gekommen is war denn heut auch erstma nen laaaaaaaaaaaanges telefongespräch an der reihe.
*freu*

morgen gibs dann die einweihungsfeier, mit vorher nen bissl stress wegen vorbereitungen, dienstag wird ins kino gegangen, mitwoch mit tine ne kneipentour gemacht und nen bissl festivalvorbereitung getroffen, donnerstag der bus geholt, zu tines geburtstagsparty gegangen und freitag morgen gehts dann los in richtung erfurt. AUF ZUM HIGHFIELD !

hey, das nenn ich mal nen verplante woche!!!
(und mal unter uns, tines geschenk wird toll!)
punk-hat-viel-zu-tun-schnÄcke am 13.8.06 17:42


singstar!!!

jeah!
also, morgen, motor im grünen!
hingehn!
ich steh aufa GL!
und wieso?
ich sing aufa after-show! undzwar karaoke!
(martin übrigens auch)
dürfte wizich werden!
muss man aber viel vorher trinken...

also sehet und staunet...
vielleicht wirds ja was!
sing-punk-star-schnÄcke am 10.8.06 15:30


this pseudo-festival!!!

wir sind jez vom flower'n'power zurück. war einerseits echt lächerlich aber andrerseits total wizich...
ich mein so liebe menschen mitgehabt und auch liebe menschen da getroffen!!!
angekündigt waren ja 2000-3000 leute. da waren vielleicht 200-300... man kannte echt jeden von seinen zeltnachtbarn und aufm zeltplatz war sogar noch platz football zu spieln (im ernst jez!)

mit dem wetter das ging, weil martin sone super-riesen-folie hatte, die zwischen unseren zwei zelten aufgespannt wurde. und dann hatten wir nen echt tolles vorzelt, wo immer drunter gegrillt wurde und rum gesessen. das hat auch leute angezogen. wir ham da nen paar echt nette dorfler kennengelernt...

dorfdisko warn super schön. und daniel (dank diana und tina) super betrunken...
danach denn noch mit in den backstage gezerrt worden, ewig mit den dorfis gelabert und viiiiiiiel bier bekommen. ich war erst in sorge weil martin, nicole, kimi, anja und annika wida zum zelt sind, weil sie mich nich gesehn hatten. aber nach längerem rufen und antworten ham se mich denn doch noch gefunden und dazu gesetzt. nach der einladung fürs nächste mal gästeliste und nach lieben verabschiedungen wurde noch der backstage kühlschrank geplündert.das bier war toll. und die zigaretten. und die menschen! aber so richtich kapiert hab ich noch nich, wie daniel das mit dem "schreib mir nächstes mal wegen gästeliste" gemeint hat...
diana meinte über myspace... aber ich bin doch da garnich!!!
ahhhh... *verwirrtsei*

" man ich kann echt nich aufhören zu labern wenn ich betrunken und erst einmal in fahrt bin! ich bitte bei allen um verzeihung! " sagte hinterher die diana, als se denn noch lange mit bei uns vorm zelt rumgesessen hat... ich fands toll!
und nachdem die beiden denn doch zum bahnhof sind, ich ne erneute schluckauf-attacke überstanden hatte und eintlich auch schon alle andern im bett warn, sind wir denn auch ins bett.

so um 5rum, als ich grad einschlafen wollte und merkte, dass es im zelt nichts unalkoholisches außer redbull gab, kam martin auf die blöde idee, dieses redbull auch noch zu trinken... naja, war halt faul und ich hatte durst...
und das führte dann dazu, dass ich noch ewig wach lag, denn ne stunde geschlafen hab und wegen der hitze im zelt denn auch wida aufgestanden bin...

so 11 rum konnte man dann martin endlich überreden aus dem zelt zu kommen und uns zu kaufland zu fahren...
hey, da angekommen, gabs am eingang nen gutschein für nen jägermeister getränk seiner wahl (und das für jeden)! also im kaufland drin denn erstma den jägermeister-stand gesucht und gefunden... und was soll ich sagen? ich hätte nie gedacht, dass das mit schoko-milch schmeckt. ich habs probiert und das war echt das beste auf das komische immer- noch-betrunken-sein-von-gestern-abend-gefühl. son jägermeister auf leeren magen haut echt rein! und ich hab noch son jägermeisterbeutel gewonnen!
als wir dann zurück waren vom einkaufen gabs denn auch endlich frühstück. mit grillen und nutella brötchen und alles was man sich so vorstellen kann! (nachdem wir dann eigentlich alle schon verhungert waren. ) frühstück inklusive 1packung eiskaffee für mich alleine!

ansonsten war nachmittags auch noch schön: ey guck ma, da kommt nen nightliner! müssen wohl die killerpilze sein! (auf nem 200-leute-pseudo-festival). die wurden dann kurz nen bissl beleidigt, und schon sind se wida abgehaun.die ham garnich erst gespielt!war echt geil! aber bei sowas muss man als band eintlich durch und naja, das sind halt einfach nur luschen! ich glaub die kleinen kreischenden mädels vor der bühne warn irgendwie traurig! obwohl se mir in gewisser weise auch leid taten...

naja und abends wurde dann wida bei regen gemeinsam unter der folie gesessen...
der super-ROBERT kam denn noch mit na gitarre vorbei und hat seine eigenen lieder gesungen. hab echt noch nich erlebt, dass jemand so toll gitarre spieln und singen kann...
wir saßen dann stunden da und annika und ich ham denn die ganze zeit so die backround-stimmen gesungen. das hat echt sau spaß gemacht.
irgendwann bin ich dann aber doch ins bett gegangen.

am nächsten morgen wurde dann nur noch abgebaut und nach hause gefahren.

aber alles in allem doch nen gelungenes wochenende!
danke all denen, die dazu beigetragen haben!



edit:

ich hab da noch was vergessen. und nicole beschreibt das auch so gut, dass ich das doch gleich übernehme.
der einzelne... ein merkwürdiger kerl über den man nichts sagen muss. aber wenigstens erwähnen.
punk-festival-schnÄcke am 7.8.06 13:33


watt bist'n du für'n becha, ey!?!

You Are an Iced Coffee

At your best, you are: hyper, modern, and athletic

At your worst, you are: cheap and angsty

You drink coffee when: you're out with friends

Your caffeine addiction level: medium



jaja... ich wusste schon immer, was gut für mich is...
punk-festival-schnÄcke am 6.8.06 21:39


ja....

also morgen gehts zum flower'n'power festival ...

richtich begeistert bin ich ja nich, aber is nen festival. und immerhin spieln dorfdisko da. und endlich mal die andern wieder sehn... (LOST: die anderen, grusel...) nein, zwar nich alle, aber welche, die ich schon länger nich gesehn hab...
(*zwinkerzwinker* poldi!)

also, denn mal bis morgen, auf nen tolles wochenende!

ps.: und was wida mal typisch is, wenn ich auf nen festival fahre, wird beschissenes wetter (weil ja nur den ganzen letzten monat die sonne geschienen hat. hätt ja auch keine 3 tage mehr laufen können...)
punk-festival-schnÄcke am 3.8.06 22:41


virginia jetzt. bitte bleib nicht, wenn du gehst

***
das sind so gedanken,
die mich nicht verlassen
die kreisen mich ein und halten mich fest.
und alles nur, weil niemand loslässt
alles nur, weil niemand loslässt.
und wenn ich mich morgens dabei ertappe
dass ich beim aufstehn ganz leise bin
damit du nicht aufwachst.
obwohl du längst nicht mehr da bist
und der platz neben mir leer ist.
und deshalb:
bitte bleib nicht,
bitte bleib nicht,
wenn du gehst.
***

bringt ein irgendwie wieder mal vielzuviel zum nachdenken, oder besser gesagt, zum in den gedanken versinken...
schon vor längerer zeit hab ich mich ein wenig von dieser band distanziert... irgendwie unsympathisch.

aber ich hab jetzt wieder bemerkt was für schöne lieder die haben
und wie treffend gefühle beschrieben werden. und auch das alte album, toll!
mini-queen vs. punkschnÄcke am 2.8.06 07:56


mini-queen am 1.8.06 10:45


die schönsten zwei tage, die ich bis jetzt in meinen ferien erlebt habe...

... sind vorbei!!! sie waren das beste, was man sich nur vorstellen kann. und warum gehts mir jetzt wida so scheiße?

ich war auf einer super insel und das mitten in berlin!
das essen war der himmel auf erden! soviele verschiedene gewürze, soßen und fleischsorten und spieße und ach, weiß ich, was noch alles. und das freizeitprogramm auch. is jemand von euch vielleicht schon mal TUBE gefahren? sau geil! hatte zwar anfangs angst vorm wasser, aber dank der rettungsweste bin auch nich ertrunken als ick bei weiß ich wie vieln km/h in der kurve vom tube geschleudert wurde...
geschlafen hab ich auch seit wochen endlich mal wida gut und lange und außerdem gab es die allerbesten cocktails für umsonst und in massen... und viele nette menschen und seeehr witzige "spieleabende".

ursprünglich waren es ja drei tage, ich bin aber schon vorzeitig nach hause gefahren, damit mein ehemann noch nen bissl was von mir hat...
ich komm also wida und werd denn erst mal angemeckert, weil ich ganz begeistert von meinen tagen erzähle und dann wida mal der spruch "ich will einfach nur in ruhe fernsehen!"
ja, was soll denn die scheiße??? dann hätt ich den tag auch noch in der wundervollen sonne verbringen können!
arschloch! dich hättes ja nich mal gestört, wenn ich mal nen paar tag nich zu hause bin!
außerdem weißt du ganz genau, dass es mir total scheiße geht, weil ich die ganzen ferien nichts mache. ich warte immer nur auf die um dann vielleicht mal was mit dir zu unternehmen. und die ganze zeit davor weiß ich nichts mit mir anzufangen und bin von der außenwelt abgeschnitten.

und du hast ja nichmal mehr gefragt wie's war, obwohl du genau wusstest, dass ich so viel zu erzähln hatte. wenn der mensch, den ich liebe endlich mal wieder glücklich is, dann will ich doch wissen, wieso und mich mit ihm freuen und ihn nich gleich wida runter ziehen!!!

aber anscheinend trifft das ja auf mich aus deiner sicht nicht mehr zu...


ums mal mit "element of crime" zu sagen:
sag bescheid, wenn du mich liebst!
mini-queen am 30.7.06 14:24


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung